Mi
27.02.08

Al Andaluz ProjectMorocco/Spain/Germany

Medieval Oriental Sounds

Mediterrane Geschichte — Das Al Andaluz Project ist ein einzigartiges musikalisches Gespann, das sich auf die Zeit besinnt, in der Spanien Treffpunkt der europäischen und der arabischen Kultur war. Die mittelalterliche Musik mit ihren Einflüssen aus dem Orient, Nordafrika und Europa wird in die heutige Zeit transferiert. Mit markanten arabischen Gesängen und den Klängen von traditionellen Instrumenten entsteht hier betörende und faszinierende Musik. Beteiligt am Al Andaluz Project sind zwei Ensembles: L'Ham de Foc aus Spanien und Estampie aus Deutschland.

Mara Aranda (voc), Iman al Kandousi (voc), Sigrid Hausen (voc, fl), Michael Popp (du, saz, vio), Ernst Schwindl (drehleier, harp), Efren López (du, saz, rabab, drehleier), Aziz Samsaoui (quanun), Sascha Gotowtschikow (per)

Aktuelle CD: «Deus Et Diabolus» (Okt. 2007, Galileo Music)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Südkulturfonds