Mi
26.10.
19:30Tür

ShaCH

Echolocation for Emotion

Schwebende Saxophontöne, die in geheimnisvolle, atmosphärische Klangwelten entführen und sowohl instinktive wie konstruierte Elemente beinhalten: Die Musik des Berner Künstlers Sha ist emotional und vielschichtig. Nach Tourneen mit Nik Bärtsch, The Legendary Lightness und Sha's Feckel veröffentlichte er letztes Jahr sein erstes Solo-Album «Monbijou», das im riesigen hohlen Innenraum des Monbijou-Brückenpfeilers aufgenommen wurde. Das Werk handelt von den verborgenen Räumen, die uns umgeben und von der Möglichkeit, wie Töne ihn zu füllen vermögen.

Stephan Haslebacher (bkl, sax)