Mi
22.11.
19:30Tür

RioCH

Electro Pop

Magische Momente — Da schwingt sich einer auf in den Zenith der Schweizer Musik: Mario Hänni, Schlagzeuger, Sänger und Multiinstrumentalist, ist überall dort, wo der coole Sound entsteht. Er ist die Stimme und der Drummer bei Pablo Nouvelle, er hat das Kraut-Jazz-Trio Heinz Herbert mitgegründet und trommelte in zig anderen Bands. So ist es nur logisch, wenn dieser talentierte und hyperaktive Tausendsassa bei bee-flat eine Carte Blanche erhält. Los geht es mit seinem Solo-Projekt Rio. Hänni forscht dort am aktuellen Pop, er lässt Beats und Keyboard zu magischen Momenten gerinnen und singt dazu wie ein Indie-Pop-Göttchen. Mit dabei hat er Leute aus dem Musiker*innenkollektiv von Red Brick Chapel.

Mario Hänni (g, voc, keys, perc), Joan Seiler (g, keys, voc, perc), Janine Cathrein (g, voc), David Hänni (elec, perc), Amadeus Fries (d)

Aktuelles Album: «Magnus» (2017, Red Brick Chapel)

Mit freundlicher Unterstütztung von:
FONDATION SUISA