So
24.02.
19:30Tür

Odd BeholderCH

Odd Pop

Offline-Einsamkeit, Tinder-Liebeleien und anderer Social-Media-Wahnsinn der obsessiven Selbstvermarktung: Das Debütalbum «All Reality is Virtual» von Odd Beholder beschäftigt sich mit den eigenartigen Versuchungen unserer Zeit. Die Auseinandersetzung mit Virtual Reality war auch in der Produktion der Platte massgebend: «Vieles von dem, was online passiert, fühlt sich fade, falsch und manipulativ an. So entwickelte ich einen Appetit aufs Physische», wie die in Zürich lebende Musikerin Daniela Weinmann sagte. Die Ableton-Euphorie wich ihrer Gitarre – warme Electronica fliesst dennoch ein in ihren melancholischen Pop.

Aktuelles Album: «All Reality is Virtual» (2018, Sinnbus)

Daniela Weinmann (voc, g), Martin Schenker (g, b, keys, voc)