So
01.12.
15:30Beginn

Las Hermanas CaronniArgentinien

Multinationale Lieder

Ein Cello, eine Klarinette und zwei pochende Stimmen: Mit dieser kleinen Anzahl an Klangkörpern entführen Las Hermanas Caronni ein multinationales Musikuniversum. Die beiden argentinischen Zwillingsschwestern mit schweizer, italienischen, russisch-jüdischen und spanischen Wurzeln und einer Vorliebe für sehnsuchtsvolle Volksmusik, lassen ihre Herkunft einfliessen in die Musik, die zugleich verspielt und melancholisch ist. Auf ihrem neusten Album «Santa Plástica», bei dem auch Erik Truffaz mitwirkte, kommen zudem Flöten wie die baskische Xistu oder die südamerikanische Pincuyo zum Einsatz.

Gianna Caronni (Klarinette, Gesang, Elektronik), Laura Caronni (Cello, Gesang, Elektronik)

Über die Familienkonzerte bei bee-flat

Live-Konzerte für Kinder und erwachsene Begleitpersonen: das gibts bei bee-flat im PROGR einmal monatlich an einem Sonntagnachmittag. Renommierte Musikerinnen und Musiker aus der Schweiz und der ganzen Welt spielen auf für drei- bis 15-Jährige. Preis, Lautstärke und das Angebot an der Bar werden angepasst!