So
17.12.
20:00Tür

Jay-Jay JohansonSweden

Nordic Crooner

Jay-Jay Johanson ist ein schwerblütiger Crooner, ein Musiker, der das Tragische verehrt. Seit zwanzig Jahren zieht der Schwede mit seiner feinen, aber prägnanten Stimme das Publikum in Bann. Über eine Million CDs hat er in seiner Karriere weltweit verkauft. Jetzt tritt er in der Turnhalle gänzlich akustisch und in reduzierter Besetzung in Erscheinung. Es ist eine Art nordischer «Film noir», der hier abläuft: Melancholische Melodien und düsterer Grossstadt-Blues, verschleppter Songwriter-Pop und Bar-Jazz aus dem Jahr 2017 bestimmen die Szenerie. Johanson zeigt sich als meisterlicher Schöpfer jener Stimmungen, die abgrundtief traurig und gleichzeitig überwältigend schön sind.

Jay-Jay Johanson (voc), Erik Jansson (p, keys)

Neues Album: «Bury The Hatchet» (Sept. 2017)