So, 18. Dezember
Remembering Asita Hamidi

Garden of SilenceCH/SWE/EG/IRN

CHF 23.– / 28.– / 33.–
Tür: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Vorverkauf: petzi.ch

Viel zu früh ist im Dezember 2012 die gefeierte Harfenistin und Sängerin Asita Hamidi verstorben. Bis kurz vor ihrem Tod liefen noch die Proben für ein lang ersehntes Herzensprojekt mit ihrem Quartett Asita Hamid’s Bazaar, zusammengesetzt aus herausragenden Musikschaffenden aus Schweden und dem Iran. 2013 wurden Teile von «Garden of Silence», initiiert von Asita Hamidi und Björn Meyer, schliesslich uraufgeführt. Nun hat sich das grossartige Ensemble wieder zusammengetan, um das gesamte Werk, das musikalische Einflüsse und Traditionen aus vermeintlich unterschiedlichen Kulturen vereint, zum ersten mal mit dem Publikum teilen zu können.


Das Projekt wird untersützt von der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia

Bruno Amstad (voc), Kaspar Rast (dr, perc), Carlo Niederhauser (clo), Emilia Amper (Nyckelharpa), Reza Asgarzadeh (duduk), Björn Meyer (b, mda), Veronika Stalder (voc), Mohamad Sami (vln)