Mi
01.04.
19:30Tür

Ablaye Cissoko
& ConstantinopleSenegal / Canada / Iran

Iranian-Turkish-Senegalese-Sounds

Gegründet im Jahr 1998 in Montreal, macht sich das Musikensemble Constantinople als Eckpfeiler das Reisen zu eigen. Nicht nur geografisch, auch kulturell lässt es sich stets von fernen Horizonten inspirieren, holt sich Musikerinnen und Musiker mit unterschiedlichster Herkunft ins Boot und verbindet so verschiedene Musiktraditionen aus der ganzen Welt. Die Formation um den iranischen Kamantsche-Meister Kayhan Kalhor schickt uns mit dem Sänger und Kora-Spieler Ablaye Cissoko ins Gebiet der traditionellen Musik aus dem Iran, der Türkei und Senegal, mit jazzigen und klassischen Einschlägen – 100% akustisch und mitten im Saal.

Ablaye Cissoko (kora, voc), Kiya Tabassian (setar, voc), Pierre-Yves Martel (viola da gamba), Patrick Graham (perc)