Mitglied im Leitungsteam gesucht!

Wir sind auf der Suche nach einem kreativen Kopf zur Ergänzung unserers Leitungsteams.

Hier gehts zum Download der Ausschreibung.

 

Bleib auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Nothilfe für Kulturschaffende

Corona-Stipendien

Die Stadt Bern stellt kurzfristig Nothilfe für professionelle Kulturschaffende zur Verfügung, in Ergänzung zu den bereits bestehenden Covid-19 Massnahmen von Bund und Kanton. Kulturschaffende können ein Corona-Stipendium beantragen, damit sie die Möglichkeit haben, sich trotz der schwierigen finanziellen Lage Gedanken über die nächsten kreativen Schritte zu machen. Das Corona-Stipendium soll eine Atempause ermöglichen und einen Impuls für die nächste Projektidee geben.
Eingabeberechtigt sind alle professionellen Kulturschaffenden mit Wohn- und/oder Arbeitsort in der Gemeinde Bern, die sich aufgrund der aktuellen Situation in einer finanziellen Notlage befinden. Der Beitrag soll mithelfen, die Vielfalt des kulturellen Lebens von Bern möglichst zu erhalten.  
Für die Corona-Stipendien stehen
800'000 Franken zur Verfügung. Die Beiträge pro Person werden maximal
3'000 Franken (inkl. Beitrag an berufliche Vorsorge) betragen.

ALLE INFOS DAZU HIER:

https://www.bern.ch/themen/kultur/corona/corona-stipendien/merkblatt/merkblatt-corona-stipendien.pdf/view

Diversity Roadmap

Die Diversity Roadmap von Helvetiarockt und Petzi liefert einfache Empfehlungen für mehr Diversität und Gleichstellung in Clubs und Festivals.

Hier geht's zum Download.

«global sounds – culture hug – very central»

bee-flat nutzt die Krise als Chance und hat nach anfänglicher Corona-Schockstarre bereits einiges umgekrempelt. In einer gross angelegten Umfrage wurde der ganze Betrieb durchleuchtet und evaluiert. Viel Erfreuliches kam dabei zu Tage, einige Rückmeldungen veranlasste das Team dazu, Bereiche zu überdenken. Dabei wurden inhalt­liche Schwerpunkte neu definiert und geben den Anstoss für interessante, neue Formate. 

Nach wie vor will bee-flat frische, innovative Musik von höchs­ter Qualität und Authentizität in der Welt aufstöbern, uner­schrocken nach unerhörten, spannenden Schnittstel­len suchen. Zentral gelegen im PROGR Bern ist bee-flat ein Ort der Gastfreundschaft. Ein Ort, an dem sich Menschen mit der Leidenschaft «Musik» treffen und vernetzen können. Ein welt­zugewandter Konzertveranstalter mit dem Mut zu Vielfalt und Toleranz.

Ohne die musikalischen Wurzeln zu vergessen, will bee-flat in die Zukunft schreiten: Weg von klar de­finierten Genres hin zu spannenden, neuen Sounds. Angetrieben durch die  Su­che nach neuen Strömungen und mu­sikalisch interessanten Schnittstellen, steht die Verknüpfung von politischen Inhalten und musikalischen Zusammenhängen im Vordergrund. 

 

Gratiseintritte für Geflüchtete & Asylsuchende

Seit Herbst 2015 bieten wir an allen bee-flat-Konzerten Gratiseintritte für Geflüchtete und Asylsuchende an. Wir reagieren so auf die immer noch aktuelle Flüchtlingsdebatte und setzen ein Zeichen der Solidarität. Wir wollen damit einen Beitrag zur sozialen Integration und der kulturellen Teilhabe von Asylsuchenden und Geflüchteten leisten.

Weitere Informationen hier.