• Jacob Suske aka Zachov (kalimba, key, elec, b, blue harp, voc) © Beat Schertenleib
  • Jacob Suske aka Zachov (kalimba, key, elec, b, blue harp, voc) © Beat Schertenleib
  • Fabian Kalker (voc, g, key) © Beat Schertenleib
  • Simon Baumann (voc, key, d), Jacob Suske aka Zachov (kalimba, key, elec, b, blue harp, voc) © Beat Schertenleib
  • Zachov:Kalker:Baumon © Beat Schertenleib
  • Simon Baumann (voc, key, d) © Beat Schertenleib
  • Stefan Suske aka Zachov (kalimba, key, elec, b, blue harp, voc), Simon Baumann (voc, key, d) © Beat Schertenleib
  • One Shot Orchestra Live at Vision Festival 2010 ZACHOV KALKER BAUMON
  • One Shot Labs : narcoleptics wet dream

Carte Blanche – Simon Baumann – #3

Zachov:Kalker:Baumon (CH/Germany)

Electronica In Concert

Simon Baumann (voc, key, d), Fabian Kalker (voc, g, key), Zachov aka Jacob Suske (kalimba, key, elec, b, blue harp, voc)

Spektakelmusik

Das Berliner Elektro-Trio One Shot Orchestra stand einst für Musik, die dem Mainstream vorauseilte. Mit aufregenden Live-Shows sorgte es für Spektakel in den Europäischen Clubs. Auf Tonträgern, etwa jenen von Kutti MC, zeigten sie nonchalanten Elektropop. Es folgte die Trennung, die Musiker gingen ihre eigenen Wege. Unter dem Namen Zachov:Kalker:Baumon tritt das schon fast legendäre Trio jetzt erstmals seit sechs Jahren wieder in Erscheinung. Für den Auftritt in der Carte-Blanche-Serie von Drummer Simon Baumann haben sie alte Festplatten wieder angeschlossen und ein Album hervorgekramt, das 2010 eigentlich schon fast fertig produziert war. Jetzt kommen diese Tracks also erstmals auf die Bühne. Die alte Euphorie und das Spektakel sind der Musik geblieben, doch hin und wieder klingen auch düstere Noten an.

 

Medienpartnerschaft Carte Blanche:

 

Weitere Infos