• Victor Démé

World – Album Release Tour

Victor Démé (Burkina Faso)

Roots Blues

Victor Démé (voc, g), Salif Diarra (kora), Youssouf Diabate (g), Moussa Diabate (b), Ali Diarra (per)

An der Wurzel des Blues

Ganze dreissig Jahre hat es gedauert, bis er die erste eigene CD in den Händen halten konnte: Victor Démé ist seit langer Zeit einer der grossen Musiker in Burkina Faso. Seine musikalischen Sporen verdiente sich der Griot-Nachfahre in Abdoulaye Diabatés Super Mandé Orchestra ab. Doch der Weg aus den Musiklokalen Westafrikas in die Welt hinaus ist lang. Nun also das Debüt-Album des Mandingo-Sängers, ein schillerndes Mosaik aus kernigen Folk-, Blues- und Latin-Melodien – gespielt mit herrlicher Leichtigkeit und grosser Inbrunst.

Die internationale Antwort auf Démés Lieder lässt indes nicht auf sich warten: schon haben Medien in Frankreich und England sein Début zum Album des Jahres erkoren.

Aktuelles Album: «Victro Démé» (2008, Indigo)

Weitere Infos

Unterstützt von: KulturStadtBern, Kanton Bern, Ernst Göhner Stiftung, Südkulturfonds, Burgergemeinde Bern