• Die Sängerinnen von Värttinä
  • Die Sängerinnen von Värttinä
  • Värttinä © Anna Tschannen
  • Värttinä © Anna Tschannen
  • Värttinä © Anna Tschannen
  • Värttinä © Anna Tschannen
  • Värttinä © Anna Tschannen

World Women Voices

Värttinä (Finland)

Power Folk-Pop

Susan Aho (voc, per), Mari Kaasinen (voc), Karoliina Kantelinen, Janne Lappalainen (sax, bouzouki), Markku Lepistö (acc), Pekka Lehti (b), Lassi Logren (vio), Marko Timonen (d, per), Antto Varilo (g)

Finnisches Feuer und karelische Poesie

Värttinä ist derzeit wohl die bekannteste Folk-Pop-Band Finnlands. Und Värttinä ist einzigartig: Die neun Musikerinnen und Musiker haben einen traditionell orientierten Vokal- und Instrumentalstil entwickelt, der nicht nur in Finnland seinesgleichen sucht. Sie verweben karelische Runen-Poesie mit eigenwilligen finno-ugrischen Vokal-Harmonien, traditionelle Instrumentalklänge mit modernen, und sie flechten einfallsreiche Kompositionen aus ungewöhnlichen Rhythmen und Melodien. Geprägt wird die äusserst lebhafte Musik von den drei Sängerinnen im Vordergrund der Bühne. Ihr Stil geht auf die alten Frauengesänge aus dem Osten Finnlands zurück. Hinter dem Stimmentrio flammt ein Feuer von akustischen Instrumenten, für das sechs Top-Musiker Finnlands zuständig sind. Ob mit nordisch-verträumten Passagen oder mit kraftvoll-übermütigen Stücken, Värttinä weckt jede müde Seele.

Veranstaltungsort

Dachstock

Weitere Infos