East Out!

Sormeh (Iran/Serbia)

New Oriental Sounds

Golnar Shahyar (voc, daf, berimbao), Mona Matbou Riahi (cla, voc), Jelena Popržan (voc, viola, loops)

Östlich und kosmopolitisch

Dieses iranisch-serbische Frauentrio spannt einen Bogen von persischer zu balkanischer Musik, von der Überschwänglichkeit Südosteuropas bis hin zu den mystisch-melancholischen Weisen des mittleren Ostens. Gemeinsamkeiten finden die drei Musikerinnen in der jüdischen Musiktradition sowie in modernen, höchst ausgeklügelten Arrangements. Viola, Klarinette und Perkussion sind nur ein Teil der Musik, hinzu kommen mehrstimmige Gesänge auf höchstem Niveau. Tiefgründig und magisch ist diese Musik, aber auch voller Hingebung und Jubel.

Ein einzigartiges Konglomerat. Kennengelernt haben sich die drei Musikerinnen beim Oficina Art Orchestra und bei Projekten von Mathias Rüegg. Mona Riahi und Golnar Shahyar interpretierten bereits mit ihrem Trio Gabbeh persische Musik, Jelena Popržan ist seit einigen Jahren mit ihrem Duo Catch-Pop String-Strong höchst erfolgreich unterwegs. Die erst 21-jährige Klarinettistin Mona Riahi spielte zudem schon an der Seite von Grössen wie Djivan Gasparyan und Alim Qasimov.

Weitere Infos