• Saadet Türköz & Martin Schütz
  • Saadet Türköz & Martin Schütz
  • Saadet Türköz (voc), Martin Schütz (cello, electronics) © Annette Rutsch
  • Saadet Türköz (voc) © Annette Rutsch
  • Martin Schütz (cello, electronics) © Annette Rutsch

Jazz Connected

Saadet Türköz & Martin Schütz (CH)

Folklore Imaginaire

Saadet Türköz (voc), Martin Schütz (cello, electronics)

Geträumte Songs

Die Sängerin Saadet Türköz und der Cellist Martin Schütz sind zwei erfahrene und prominente Exponenten der Schweizer Jazz-Szene. Sie hat sich über Kollaborationen mit Elliot Sharp oder Fred Frith einen Namen gemacht, er ist seit Jahren Mitglied des fabulösen Trios Koch-Schütz-Studer. Im Duo kreieren sie eine Klangwelt, die man als «Folklore Imaginaire» bezeichnen könnte. Türköz? kasachisch-türkische Wurzeln schwingen hier ebenso mit wie zeitgenössische Sounds. Es ist berührende, spontane und trance-artige Musik, die einem Traum ähnelt.

Aktuelle CDs:
- Saadet Türköz: «Urumchi» (2006, Intakt Records)
- Koch-Schütz-Studer: «Tales From 30 Unintentional Nights» (2006, Intakt Records)

Weitere Infos

Unterstützt von: KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern