• Pedro Lenz & Christian Brantschen
  • Pedro Lenz & Christian Brantschen
  • Pedro Lenz (voc, texts), Christian Brantschen (p, acc, voc) © Eve-Marie Lagger
  • Pedro Lenz (voc, texts), Christian Brantschen (p, acc, voc) © Eve-Marie Lagger
  • Pedro Lenz (voc, texts) © Eve-Marie Lagger
  • Pedro Lenz (voc, texts), Christian Brantschen (p, acc, voc) © Eve-Marie Lagger
  • Christian Brantschen (p, acc, voc); Pedro Lenz (voc, texts) © Eve-Marie Lagger
  • © Eve-Marie Lagger
  • Christian Brantschen (p, acc, voc); Pedro Lenz (voc, texts) © Eve-Marie Lagger
  • Pedro Lenz (voc, texts) © Eve-Marie Lagger
  • Christian Brantschen (p, acc, voc) © Eve-Marie Lagger
  • Pedro Lenz (voc, texts) © Eve-Marie Lagger
  • Pedro Lenz (voc, texts) © Eve-Marie Lagger
  • © Eve-Marie Lagger
  • Pedro Lenz (voc, texts), Christian Brantschen (p, acc, voc) © Eve-Marie Lagger

**AUSVERKAUFT** Pedro Lenz & Christian Brantschen (CH)

«Di schöni Fanny» – Antihelden in Ekstase

Musikalische Lesung

Pedro Lenz (voc, texts), Christian Brantschen (p, acc, voc)

Romanzen im Mittelland

Der Schriftsteller Pedro Lenz, dieser Chronist der Antihelden im Mittelland, liest aus seinem neuen Mundart-Roman «Di schöni Fanny». Es ist ein tragisch-komisches Stück über drei Künstler und Tagediebe, die sich in Olten in ein und dieselbe Frau verlieben. Auf der Bühne liest Lenz die Geschichte in ungekünstelter Umgangssprache, während Christian Brantschen, Theatermusiker und Tastenmann bei Patent Ochsner, die Episoden mit eigens dafür komponierter Musik begleitet. Mit spielerischer Leichtigkeit verführen sie das Publikum sowohl mit leisen Tönen als auch mit grosser Spannung.

 

**AUSVERKAUFT! ES WIRD KEINE ABENDKASSE GEBEN! **

>> Es lohnt sich früh zu kommen heute Abend! Die Schlange wird lang sein und die Sitzplätze schnell reserviert. Bis später! <<

Weitere Infos