• Michael Fehr
  • Michael Fehr
  • Michael Fehr (voc, texts), Manuel Troller (g) © Eve-Marie Lagger
  • Michael Fehr (voc, texts), Andi Schnellmann (b), Julian Sartorius (d) © Eve-Marie Lagger
  • Michael Fehr (voc, texts), Julian Sartorius (d) © Eve-Marie Lagger
  • Michael Fehr (voc, texts), Andi Schnellmann (b) © Eve-Marie Lagger
  • Andi Schnellmann (b), Michael Fehr (voc, texts) © Eve-Marie Lagger
  • Michael Fehr (voc, texts), Manuel Troller (g), Andi Schnellmann (b), Julian Sartorius (d) © Eve-Marie Lagger
  • Manuel Troller (g) © Eve-Marie Lagger
  • Michael Fehr (voc, texts), Manuel Troller (g), Andi Schnellmann (b), Julian Sartorius (d) © Eve-Marie Lagger
  • Michael Fehr (voc, texts) © Eve-Marie Lagger
  • Andi Schnellmann (b) © Eve-Marie Lagger
  • Julian Sartorius (d) © Eve-Marie Lagger
  • Michael Fehr (voc, texts) © Eve-Marie Lagger
  • Manuel Troller (g) © Eve-Marie Lagger
  • Michael Fehr (voc, texts), Manuel Troller (g) © Eve-Marie Lagger
  • Michael Fehr (voc, texts), Manuel Troller (g), Andi Schnellmann (b) © Eve-Marie Lagger

Michael Fehr & Manuel Troller (CH)

Konzertante Buchtaufe «Glanz und Schatten»

Stories, Blues & Rhythms

Michael Fehr (voc, texts), Manuel Troller (g), Andi Schnellmann (b), Julian Sartorius (d)

Der neue Berner Blues

«Glanz und Schatten» heisst das neue Buch von Michael Fehr, das an dem Abend getauft werden soll. Der junge Autor versetzt mit seinen starken und wortgewaltigen Geschichten gleichermassen den Literatur- wie auch den Musikbetrieb in Staunen. Einen Hang zum Klang hatte er ja immer schon. In enger Zusammenarbeit mit dem Gitarristen und Komponisten Manuel Troller sind aus einigen seiner Geschichten Songs entstanden. Es ist Blues, manchmal gesungen, manchmal nur rezitiert; manchmal laut donnernd, manchmal zerbrechlich. Mit welcher Wucht sich dieser Jungstar jetzt auf der Konzertbühne präsentiert, sucht seinesgleichen. Bern hat mit ihm wohl seinen Tom Waits erhalten. Mit Fehr und Troller auf der Bühne stehen zwei der besten Live-Musiker der Schweiz, Julian Sartorius und Andi Schnellmann.

 

«Glanz und Schatten» kann beim Verlag «Der Gesunde Menschenversand» schon vorbestellt werden. 

 

Weitere Infos