• Manuel Engel © Eve-Marie Lagger
  • Meta Marie Louise
  • Manuel Engel © Eve-Marie Lagger
  • Meta Marie Louise © Eve-Marie Lagger
  • Kevin Chesham © Eve-Marie Lagger
  • Kevin Chesham © Eve-Marie Lagger
  • Marc Stucki © Eve-Marie Lagger
  • Marc Stucki © Eve-Marie Lagger
  • Marc Stucki © Eve-Marie Lagger
  • Manuel Engel © Eve-Marie Lagger
  • Manuel Engel © Eve-Marie Lagger
  • mml vilnius jazzfestival 2011
  • meta marie louise feat. julie dassaud_thursday fragment from kulter amsterdam

Meta Marie Louise (CH)

Jazz & More...

Marc Stucki (sax, flute, fx, voc), Manuel Engel (rhodes, synth, mini moog, fx), Kevin Chesham (d)

Ruchlos und rauschhaft

Ihre Musik sei eine Kreuzung aus Hip-Hop à la Snoop Dog und John Cages «Neuer Musik», sagen die drei Instrumentalisten von Meta Marie Louise aus Biel und Bern. Und in der Tat treffen hier Club- und Kunstmusik auf ganz aufreizende Weise aufeinander. Wie das klingt? Manchmal ganz schön fies und hart, manchmal aber auch rauschhaft und minimalistisch. Die drei spielen ein dynamisches, erfinderisches Spiel mit elektronischen Klängen, abenteuerlichen Drum-Rhythmen und ruchlosen Bläsertönen. Das hat Innovationskraft, aber auch riesigen Unterhaltungswert.

 

Aktuelle CD: «Sunny Spots feat. Max & Momo» (2012, Metonicrecords)

Weitere Infos