30 Jahre «artlink»

Kara Sylla Ka (CH/Senegal)

Afrobeat & Griot Groove

Kara Sylla Ka (g, voc, per), Franco Casagrande (g, voc), Sankoum Cissokho (kora, voc, djembe), Jean Ferarrini (key), Mauricio Salamanca (sax), Ludovic Lagana (tp), Mafe Felix (voc, per), Saliou Sene (b), Papa Diongue (d)

Sahelwinde

Afrobeat, Reggae und die Melodien der Westafrikanischen Griots – Kara Sylla Ka umgarnt sein Publikum mit ausgelassener Afro-Musik, die ebenso modern wie traditionsbewusst ist. Der begnadete Sänger und Gitarrist aus Senegal lebt seit langem in Genf und streut von dort aus seine berauschende Musik in die Welt hinaus. Mal pickt er sich etwas bei den Altmeistern Fela Kuti und Ali Farka Touré heraus, mal greift er Weisen seines Pula-Stammes auf, mal bluest er locker drauf los. Zusammen mit einer Band voll brillanter Instrumentalisten entsteht hier Musik, die in die Beine fährt und die Gemüter bewegt.

Das Konzert ist Teil des 30-jährigen Jubiläums von artlink, der Fachstelle für Kunst und Kultur aus Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa. Auch bee-flat feiert mit!Neues Album kommt Ende Januar... 

Weitere Infos