• Jean-Paul Brodbeck Trio © Palma Fiacco
  • Jean-Paul Brodbeck Trio © Palma Fiacco

Jean-Paul Brodbeck Trio

Jazz

Jean-Paul Brodbeck (p), Peter Frei (b), Dominic Egli (d)

Piano-Trio-Wunder

Jazz-Trios gibt es zahlreiche, gerade in der Schweiz. Doch lohnt es sich bei der Combo des 28-jährigen Jean-Paul Brodbeck besonders, hinzuhören. Der Basler Ausnahmekönner zelebriert zusammen mit dem erfahrenen Bassisten Peter Frei und dem Schlagzeuger Dominic Egli ein Interaktionsspiel, wie es hierzulande selten gehört wurde. Brodbeck ist nicht den üblichen Weg eines Schweizer Jazzers gegangen. Er hat am Konservatorium die klassische Musik studiert, war Mitbegründer der Hip-Hop-Bands P27 und Chapter 12 und spielt in der Klezmer-Band «Baith Jaffe». Das Programm in seinem Trio umfasst zum einen Kompositionen aus Brodbecks eigenem Fundus, aber auch risikoreich interpretierte Standards und eine geniale Jazz-Abwandlung von Wagners «Tristan und Isolde». Über die durchwegs hohe Qualität der Sounds war man sich auch beim Label Universal einig, bei dem Brodbecks Trio als eine der ersten Schweizer Jazz-Bands seine Musik veröffentlichen konnte.

Veranstaltungsort

Restaurant Sous Le Pont

Weitere Infos