Mittwoch 24. – Sonntag 28.02.10

Jazz – Festival

Jazz-Werkstatt Bern

Jazz & More

Berner Jazz-Labor

Die Jazzwerkstatt Bern gilt schon bei seiner diesjährigen dritten Ausführung als Kult-Anlass in der Szene. Das fünftägige Festival widmet sich neuen Strömungen rund um den Jazz und wird von einem Berner Musiker-Kollektiv organisiert. Gegen siebzig junge Musikerinnen und Musiker aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien und den USA präsentieren ihr aktuelles Schaffen. Sechzehn Konzerte und drei DJ-Sets gehen vom 24. bis 28. Februar über die Bühne, durch die Ohren hinein in Herz, Magen, Beckenboden oder Füsse. Bestehende Bands der jungen europäischen Szene wechseln sich ab mit neu für die Jazzwerkstatt zusammengestellten Ensembles. Ein Teil des Programms besteht aus eigens für die Werkstatt geschriebenen Kompositionen, die nachmittags öffentlich geprobt und abends uraufgeführt werden.

Das Abend-Programm:

Mi, 24.2.:

- Rom/Schaerer/Eberle

- Carte Blanche Werner Hasler

- KG & Morricone

Do, 25.2.:

- Help!

- Berner Geschnetzeltes

- LeRex

- DJ KG

Fr. 26.2.:

- Kaleidoscope String Quartet

- Zürcher Werkstatt Kollektiv

- MC Black Tiger Meets Jazzwerkstatt

- DJ Black Tiger

Sa, 27.2.:

- Lost Lucy

- Ballbreaker Ensemble

- Kompost 3

- DJ Moody Mascott

So, 28.2.:

- Miniatur Orchester

- Heidi’s Myth

- Nadja Stoller

Detaillierte Infos unter:

Weitere Infos
Eine Veranstaltung von

Jazzwerkstatt

Unterstützt von: KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Ernst Göhner Stiftung, Burgergemeinde Bern