• Flyer zur Disco © duplex / Stefan Maurer
  • Flyer zur Disco © duplex / Stefan Maurer
  • Annette Zemp © Reto Andreoli
  • Annette Zemp © Reto Andreoli
  • Ben Fay © Reto Andreoli
  • Ben Fay © Reto Andreoli
  • Jazz meets Electro © Reto Andreoli
  • Jan Brönnimann © Reto Andreoli
  • Oli Kuster © Reto Andreoli
  • DJ Ramax © Reto Andreoli

Future Sounds of Jazz - NEW DANCEFLOOR

Annette Zemp (voc), Jan Galega Brönnimann (sax, electronics), Oli Kuster (kbd, electronics), Ramax (turntables), Ben Fay (electronics)

Die neue Disco ab Oktober 2002 unter dem Motto: real time dance music

Unsere Disco «Future Sounds of Jazz» erhält eine neue musikalische Ausrichtung: Weg vom Nu Jazz und der serbelnden Clubkultur, hin zu einer offenen musikalischen Form mit elektronischen Sounds und Jazz-Musikern. Live-Musiker, DJs und Live-Electronics-Produzenten sollen zusammen den Dancefloor beschallen, so dass die Grenzen zwischen DJ-Kultur und Bandauftritt verschwinden. Der Anlass soll seinem Namen wieder gerechter werden. «Future Sounds of Jazz» wird aber weiterhin ganz klar eine Disco sein und kein Konzert mit Dancefloor-Charakter und auch keine Jam Session. Die Leute dürfen tanzen. Vorgesehen sind pro Anlass ein bis zwei Electronics-Produzenten, ein bis zwei DJs und zwei bis vier Musiker. Aus diesem kleinen Kollektiv, das die ersten Anlässe durchführt, entsteht mit der Zeit ein Pool von Künstlern, die den Abend gestalten. Bestehende Projekte können in speziellen Fällen ins Gesamt-Projekt eingebunden werden, wenn sie dazu passen oder etwas entscheidendes zum Anlass beitragen können.
«Future Sound of Jazz» gibt es einmal im Monat im Dachstock in der Reitschule Bern. Freut Euch darauf.

Veranstaltungsort

Dachstock