• Emily Loizeau
  • Emily Loizeau
  • Emily Loizeau (voc, p) © Annette Rutsch
  • Cyril Avêque (d, g, voc) und Emily Loizeau (voc, p) © Annette Rutsch
  • Olivier Koundouno (cello, b, voc) © Annette Rutsch

Songs & Chansons

Emily Loizeau (France)

Musique de l'autre bout du monde

Emily Loizeau (voc, p), Olivier Koundouno (cello, b, voc), Cyril Avêque (d, g, voc)

Französischer Traum

Die Sängerin und Pianistin Emily Loizeau aus Frankreich eröffnet die neue Serie «Songs & Chansons» von bee-flat. Loizeau gehört zu einer neuen Chanson-Generation, die sich an der Tradition Frankreichs orientiert, aber eine weltoffene Haltung einbringt. Bei der 31-jährigen Loizeau wird das Französische etwas amerikanischer, als ob Carla Bruni und Tom Waits gemeinsam auftreten würden. Ihre Stücke sind wunderbar verspielt, voller schwarzem Humor und manchmal ganz mysteriös. Musik über Glück und Verzweiflung, Schönheit und Abgründe, dargeboten von einer begnadeten Pianistin und Sängerin und Entertainerin ? man wird Emily Loizeau nicht mehr lange in so intimem Rahmen wie bei bee-flat erleben können.

Aktuelle CD: «L?autre bout du monde» (März 2006, Fargo/Irascible)

Weitere Infos

Unterstützt von: KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern