• Brink Man Ship

Jazz Connected – Album Release Concert

Brink Man Ship (CH)

Urban Electronic Jazz

Nya (voc, electronics), Jan Galega Brönnimann (bcl, kbcl, electronics), René Reimann (g, electronics), Emanuel Schnyder (b), Christoph Staudenmann (d, computer), Büro Destruct (visuals)

Harmonie und Zerrissenheit

Der Berner Bassklarinettist und Komponist Jan Galega erkundet mit seiner Band Brink Man Ship das musikalische Spannungsfeld zwischen zeitgenössischem Jazz und elektronischer Club-Music. Es entsteht ein urbaner Mix voller Gegensätze, reichen Klangwelten und griffiger Melodik. Die Musik pendelt zwischen Harmonie und Zerrissenheit, den Widersprüchen unseres Alltags. In der Turnhalle tauft die Band ihre neue CD, ein Werk, das nicht im Übungsraum, sondern als Kollektiv-Komposition über Internet entstanden ist.

Brink Man Ship zeigt damit, dass sie in der Schweiz immer noch eine der ersten Adressen sind, wenn es um Jazz und Elektronik geht. Sie haben sich eine ureigene Sprache entwickelt, mit der sie ihre tiefgründige Musik ausformulieren.

Neues Album: «Instant Replay» (April 2011, Unit Records / Muve)

Interview im «Bund»

Weitere Infos

Unterstützt von: KulturStadtBern, Amt für Kultur Kt. Bern, Burgergemeinde Bern