• Avishai Cohen © Lucille Reyboz

Jazz – Blue Note CD Release Tour

Avishai Cohen «Seven Seas» (Israel)

Afro-Arabic Groove Jazz

Avishai Cohen (b, voc), Shai Maestro (p, key), Amir Bresler (d)

Intensive Reise

Einen «Jazzvisionär von globalem Ausmass» nannte ihn das Magazin DownBeat – und trifft damit ins Schwarze. Der Bassist und Sänger Avishai Cohen aus Tel Aviv ist ein hochtalentierter Wirbelwind. Er spielte in Chick Coreas Band und begleitete auf dem Kontrabass Stars wie Bobby McFerrin und Herbie Hancock. Seine eigene Musik ist ein Panoptikum aus neuem Jazz, arabisch-andalusischen Klängen und Cohens hebräischem Erbe. Eine intensive und gleichzeitig beschwingte Reise durch einen multikulturellen Musik-Kosmos von höchster Qualität.

Man merkt bald, dass hier tatsächlich ein Visionär am Werke ist. Derzeit ist Cohen mit seinem neusten Album auf Tour, das beim Label Blue Note erscheinen wird.

Aktuelles Album: «Seven Seas» (Feb. 2011, Blue Note)

Weitere Infos

Unterstützt von: Stadt Bern, Kanton Bern, Burgergemeinde Bern, Israelische Botschaft